FH Kaiserslautern:06/07冬季学期是可申请Diplom的最后一个学期

2006-09-12 18:58:04 作者:www.kaiserslautern.de 来源:www.kaiserslautern.de 浏览次数:0 网友评论 0

Studieninteressierte, die den Grad eines Diplom-Ingenieurs mit Fachrichtung Elektro-/Informationstechnik, Maschinenbau/Mechatronik oder Wirtschaftsingenieurwesen im Fachbereich Angewandte Ingenieurwissenschaften erwerben wollen, haben an der Fachhochschule Kaiserslautern zum kommenden Wintersemester letztmals Gelegenheit hierzu. Die Studiengänge Automatisierungs- und Energietechnik, Nachrichten- und Telekommunikationstechnik, Ingenieurinformatik, Maschinenbau, Mechatronik und Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Elektrotechnik/Energietechnik oder Maschinenbau sind für die Umstellung auf Bachelor- und Masterabschlüsse vorbereitet und zum Akkreditierungsverfahren gerüstet. Für StudienbewerberInnen, die sich zum Wintersemester einschreiben, sind sie noch in vollem Umfang im Diplom studierbar. Ein späterer Wechsel auf das Bachelor-Studium wird für Diplom-Studierende aber problemlos möglich sein.
"Das deutsche Diplom war bislang bei Firmen - auch international - ein
angesehener Abschluss und ist es auch noch" ist die Erfahrung von Uwe
Krönert, Dekan des Fachbereichs "Angewandte Ingenieurwissenschaften", aber die Zeichen der Zeit stünden im Zuge der Globalisierung auf mehr
internationale Vergleichbarkeit. Bachelor und Master seien internationaler
Standard. Sicher komme auch die etwas kürzere Studiendauer für einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss beim Bachelor manchen Firmen, aber auch Studierenden entgegen.
Für die Fachhochschulen bedeutsam ist die Tatsache, dass sie mit dem Master einen den Universitäten vergleichbaren Abschluss anbieten. Aber egal ob Diplom, Bachelor oder Master - bei einem Studium an der Fachhochschule Kaiserslautern steht die Vermittlung einer fundierten Wissensbasis und ein ausgeprägter Praxisbezug im Zentrum der Ausbildung, so Krönert. Die besonders enge Verzahnung mit der Wirtschaft, die den zusätzlich angebotenen kooperativen Studiengängen zugrunde liegt und die parallel zum Studium eine betriebliche Beschäftigung vorsehen, komme allen Studiengängen zugute.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Uwe Krönert
Telefon: 0631 3724-201
0
顶一下
0
踩一下

[错误报告] [收藏] [打印] [关闭] [返回顶部]

最新图片文章

最新文章